TRAILAREA GÖTTWEIG Wieder geöffnet

AKTUELL - Sturmschäden (16.08.2021)

Durch den Sturm letzter Nacht wurden einige Trails beschädigt und mussten daher gesperrt werden.

Wir arbeiten derzeit daran, diese Schäden wieder zu beseitigen und geben die Strecken wieder frei, wenn keine Gefahr mehr besteht.

Bitte fahrt auch auf den Strecken, die nicht gesperrt sind vorsichtig und vorausschauend.

Der Trail Schickhenway ist derzeit gesperrt (27.07.2021)

Durch die starken Unwetter der letzten Tage sind auf dem Trail erhebliche Erosionsschäden entstanden. Dadurch ist dieser derzeit nicht befahrbar wird bis auf Weiters gesperrt.

Wieder geöffnet (23.07.2021)

Furth und Paudorf sind nicht mehr als Katastrophengebiet eingestuft und damit steht einer Öffnung der Strecken nichts mehr im Wege.

Die Trails der Trailarea Göttweig wurden glücklicherweise durch das schwere Unwetter letzten Sonntag nicht sonderlich in Mitleidenschaft gezogen. Wir müssen aber die zweite Hälfte der Brettljausn Trails (ab der Abzweigung vom Andi U.) wegen Erosionsschäden bis auf Weiteres sperren. Alle anderen Trails sind geöffnet, aber besonders der Schickhnway ist stellenweise sehr anspruchsvoll geworden. Bitte fahrt vorsichtig und vorausschauend.

 

 

Sperre der Trailarea (21.07.2021): 

Furth und Paudorf wurden nach den Überflutungen zum Katastrophengebiet erklärt.

Die Trailarea Göttweig bleibt, bis der Status Katastrophengebiet aufgehoben wird geschlossen, um die Ressourcen der Einsatzkräfte nicht zu strapazieren. 

Wir geben Bescheid, sobald die Strecken wieder freigegeben sind.

UPDATE - Wir öffnen wieder!

Alle Trails der Trailarea Göttweig sind ab morgen, Freitag dem 28.05.2021 wieder für euch freigegeben. 
Wir danken Dr. Georg Retter von Retter & Müller Rechtsanwälte für die kompetente Rechtsberatung.

 

Wir haben viele Maßnahmen seit dem Vorfall mit der Drahtfalle umgesetzt (noch häufigere Streckenkontrolle, Aufrufe in den regionalen Medien, etc.). 

Der Fallensteller konnte noch nicht identifiziert werden. Wir hoffen, dass es sich um einen Einzelfall handelt und unsere Maßnahmen greifen. 

Trotzdem bitten wir euch Fahrt vorsichtig und vorausschauend.

Euer Trailwerk Wachau Vorstand

UPDATE - Es geht bald wieder weiter!

In den kommenden Tagen müssen wir noch einige organisatorische Angelegenheiten klären, sind jedoch zuversichtlich, Mitte nächster Woche die Trailarea Göttweig wieder öffnen zu können. Wir wollen Euch bitten, die offizielle Öffnung der Trails abzuwarten und danken euch für die vorbildhafte Einhaltung der Sperre!

 

Liebe Freundinnen und Freunde der Trailarea Göttweig!

Liebe Mountainbikerinnen und Mountainbiker,

heute, Mittwoch 12. Mai 2021, wurden auf einem unserer Trails, dem Plan B, ein Draht in Achshöhe gespannt, sowie Schilder umgeschnitten und demoliert.

Wir müssen daher aus Sicherheitsgründen alle Trails in der Trailarea Wachau ab morgen, Donnerstag, dem 13. Mai 2021 bis auf Widerruf sperren, um sämtliche Wege zu kontrollieren und uns auch ein Bild der Lage zu machen.

Bitte nehmt die Sperre ernst – es geht um eure Sicherheit!

Bezüglich weiterer Maßnahmen geben wir euch spätestens am Donnerstagabend Bescheid.

Euer Trailwerk Wachau

UPDATE:


Nach Beratungen mit dem Grundstückseigentümer Benediktinerstift Göttweig, unserem Anwalt, unserer Versicherung und einer gründlichen Kontrolle aller Trails (übrigens ohne Vorkommnisse), werden wir morgen bei der Polizei Anzeige erstatten.

 

Wir möchten die Anzeige und die Empfehlungen von Polizei und Versicherung abwarten und müssen daher die Sperre aller Trails bis auf Weiteres aufrecht erhalten.

 

Updates findet ihr auf auf Facebook, Instagram und auf unserer Homepage unter https://www.trailwerk.at/closed

 

Bis hoffentlich bald auf unseren Trail

 

Euer

 

Trailwerk Wachau

UPDATE:

Aktueller Status - weiterhin geschlossen

 

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Weitere wichtige Informationen wurden gesammelt. Um die Arbeit der Polizei nicht zu behindern, bleiben alle Trails der Trailarea Göttweig geschlossen. Wir können den Zeitpunkt der Öffnung noch nicht abschätzen. 

 

Bitte habt Geduld